Dreck am Stecken! 2. Moringer Cito

Wie bereits im letzten Jahr traffen sich einige Geocacher zu einer Müllsammelaktion in Moringen. Das 2. Moringer CITO.

IMG_0006

Die Geocacher teilten sich am Bauhof Moringen in 3 Gruppen auf und sammelten in verschiedenen Bereichen den Unrat vom Weg und Wegesrand.

IMG_0007

Passend zum CITO Event wurden auch ein paar Geocaches frei nach dem Motto „Cache in Trash out“ für die Geocacher ausgelegt. So hatten die großen und kleinen Geocacher auch noch zusätzlichen Spaß bei ihrer Müllsammelaktion. Der gesammelt Müll wurde dann zu einem Container beim Bauhof Moringen gebracht,

IMG_0008

Nach getaner Arbeit gab es lecker Bratwurst und Kaltgetränke die von der Stadt Moringen spendiert wurden auf dem Gelände des Bauhofs für die Geocacher.

Wir freuen uns auf weitere CITO Events im Raum Süd Niedersachsen und sagen „Bis bald im Wald“

Gänseliesel Award 2016

Im Jahre 2011 gab es in Süd Niedersachen bereits schon einmal ein Geocaching Wettbewerb, bei dem die besten Tradi’s und Multi’s prämiert wurden. Die Geocaches wurden damals von einer Jury bewertet und die Gewinner bei einem Event bekannt gegeben.

Für das Jahr 2016 haben sich ein paar Geocacher zusammen gesetzt und einen neuen Wettbewerb ins Leben gerufen. Ab dem 01.01.16 startet der Gänseliesel Award in Süd Niedersachsen.

banner

Im Umkreis von 42 Kilometer rund um das Göttinger Gänseliesel sollen neue interessante Geocaches entstehen und die besten sollen dann bei einem Event bekannt gegeben werden.

Informationen für die Teilnahme, Regeln , Bewertungen usw. findet ihr auf der Internetseite sowie auf der Facebook Seite.

Gänseliesel Award

Facebook Seite

Nutzt die kalte Jahreszeit für schöne neue Cacheidee um am Gänseliesel Award 2016 teilzunehmen.

 

 

Earthcache MEGA (4IEE) – Review

Am Samstag den 19. September war es endlich soweit. Das 4.IEE fand im Weltkulturerbe Rammelsberg (Goslar-Harz) statt. Circa 2000 begeisterte Geocacher und Earthcache Fans waren nach Goslar angereist.

IMG_2615

Viele der Besucher waren schon bereits am Freitag angereist und waren deshalb auch schon früh vor den Eingangstoren des Bergbaumuseums Rammelsberg. Der Einlass war von der Orga super organisiert, s.d. es zu keinen Wartezeiten kam und man schnell auf dem Gelände war und sich den ersten Eindruck verschaffen konnte.

IMG_2617

Neben zahlreichen Vorlesungen, Führungen, Museumsbesuchen gab es auch Informationen von den Earthcache Reviewern zum Thema Earthcaches, sowie die Bekanntgabe des GeoAwards Gewinner.

IMG_2651

Für die „Kleinen“ gab es natürlich auch ein Programm, s.d. die „Großen“ auch einige Highlights auf dem Gelände besuchen konnten. Eins davon war mit Sicherheit die Einfahrt mit der Grubenbahn in den Rammelsberg,

IMG_2653

Eine weitere interessante Führung war die Begehung des Roederstollen. In dem man sehen konnte wie vor vielen Jahren Bergbau betrieben worden ist.

IMG_2636

Neben ein paar Geocaching Händlern, gab es an viele Ecken auch ausreichend Verpflegung, s.d keiner Hungern musste.

Zum Schluß kann man nur sagen, es war ein perfekt organisiertes Event und wir freuen uns auf weitere tolle Events die da folgen werden.

Northeimer Seenplatte

Die Northeimer Seenplatte ist für viele immer wieder ein Anziehungspunkt in der Region Süd Niedersachen. Neben schönen kleinen Wanderung rund um die Seen kann man auf dem große Freizeitsee Boot fahren und natürlich  auch Geocachen.

IMG_0001

Die Wasserfreunde können auf dem Freizeitsee einen Wherigo und einen Multi spielen. Man kann beide Geocaches miteinander kombinieren, s.d. man nur einmal auf den See muss. Beim Landgang sollte man dann auch die beiden Finals finden.

IMG_0005

Wer keine Wasserratte ist, der kann auch eine Runde um den großen Freizeitsee laufen und ein paar Tradies und Mysteries suchen. Die Runde dauert ca. 1,5 Stunden und man kann unterwegs, viele  schönen Locations entdecken.

IMG_0007

Wer also mal in der Region Süd Niedersachsen ist, sollte auch einmal die Northeimer Seenplatte besuchen.

CITO und Wandern im Harz

Wie wir bereits hier berichtet hatten, fand am 30.04.15 das jährlich CITO-Walpurgis-Event im Harz statt . Markus Gründel begrüßte pünktlich um 11:00 Uhr die Geocacher am Nationalpark-Besucherzentrum in Torfhaus. Dort wurden dann für die über 100 Geocacher Müllgreifzangen und ein paar Giveaways verteilt.

IMG_0001

Danach gab es noch von den Rangern des Nationalpark Harz ein paar Informationen und man konnte dann direkt von Torfhaus los wandern. Auch gab es die Möglichkeit, das man sich von den Rangern zu bestimmten Zielen wie z.B den „Brocken“ direkt per Shuttleservice fahren lassen konnte.

IMG_0004

Auch wie in den letzten Jahren waren einige Geocacher aus Süd Niedersachsen vertreten und beteiligten sich an der Müllsammelaktion. Am Ende des Tages, kamen an den verschiedenen Müllsammelpunkte eine Menge an Müllsäcken zusammen und man muss sich wirklich wundern, was die Menschen so alles im Harz an Müll in die Natur werfen.

IMG_0037

Nach Ende des Cito’s gab es für die Geocacher noch ein Abschlußevent mit einer Verlosung in der Bavarialm. Für uns war das mal wieder eine gelungenen Aktion, die unser Hobby wieder einmal ins positive rückt und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

 

 

Geocacher sammeln Müll

Wie wir bereits in einem Beitrag berichteten, haben die Göttingern Entsorgungsbetriebe (GEB) zu einer große Müllsammelaktion eingeladen. Auch die Geocacher wollten sich an dieser tolle Aktion beteiligen und deshalb wurde von einem ortsansässigen Geocacher ein CITO-Event organisiert. Über 50 Geocacher trafen sich am frühen Samstag Mittag, um den Müll eine Abfuhr zu erteilen.

cito1

Es waren drei Touren entlang des Leineufer geplant und so konnte sich jeder Geocacher einer Gruppe anschließen und gemeinsam mit den anderen Geocachern Müll sammeln. Solche Cito Events sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern fördern auch immer wieder die Gemeinschaft. Viele Geocacher konnte unterwegs sogar noch den ein oder anderen Geocache finden und so verging die Zeit wie im Fluge.

cito2

Nach dem die Geocacher ihre Runde gelaufen waren, wurden die vollen Müllsäcke an einem zentralen Punkt abgeliefert, wo die Göttinger Entsorgungsbetriebe dann den Müll abholen können. Neben den üblichen Müll den man so findet, wurden auch zwei Fahrräder aus der Leine gezogen.

cito

Zum Abschluß des Events, gab es noch eine kleine Grillaktion am Leineufer, wo jeder Geocacher sein mitgebrachtes Grillgut am Leineufer verzehren konnte.

cito4

Für uns war das mal wieder ein tolle Aktion, an der wir uns jederzeit wieder beteiligen würden.

1ST GERMAN EARTHCACHE GEOAWARDS

Wie wir bereits hier berichtet haben, findet am 19. September 2015 das 4. INTERNATIONALES EARTHCACHE EVENT (MEGA) in Goslar statt. An Hand der zahlreichen Will attends, kann man jetzt schon sehen, das das ein tolles Megaevent wird. Viele tolle Programmpunkte, locken die Teilnehmer aus Nah und Fern in den Harz.

Nun haben die Organisatoren eine weitere Katze aus dem Sack gelassen. Beim Megaevent soll der 1ST GERMAN EARTHCACHE GEOAWARD vergeben werden. Die Organisatoren des Events Carboniferoustimes, hatten die Idee den beliebtesten französischen Earthcache auszuzeichen. Warum also auch nicht so eine tolle Idee in Deutschland umsetzen.

German_Geoawards

Informationen und die Regeln findet ihr auf der Internetseite. Wir finden das das ein tolle Idee ist und hoffen das viele Geocacher sich an der Wahl beteiligen.